Je mehr wir von der Welt der Kinder wissen, desto besser können wir Ihnen helfen, wenn sie uns brauchen….
=> Sie wollen wissen was ihr Kind an  whatsapp, instagram, snapchat und Co so faszinierend findet?
=> Was sind die rechtlichen Rahmenbedingungen bei der Nutzung von Apps und Social Media Plattformen?
=> Wie kann ich mein Kind vor Angriffen aus dem Netz schützen?
=> Was genau ist Cybermobbing? Happy slapping? Sexting? Phishing?
=> Welche Symptome können Hinweise darauf sein, dass es meinem Kind mit den neuen Medien nicht gut geht, dass es gemobbt wird?
=> Was mache ich im konkreten Verdachtsfall, dass mein Kind unter Cybermobbing leidet?
=> Welche Rolle nehmen die PädagogInnen an der Schule dabei ein?
Wenn Ihnen diese Fragen durch den Kopf gehen sind Sie bei meinen Eltern-Workshops richtig!
Ich komme gerne an Ihren Schulstandort und beantworte Ihnen in einem interaktiven Workshop alle diese Fragen.
Dauer: 2-3 Stunden
Teilnehmerzahl: Unbegrenzt – nur abhängig von räumlichen Gegebenheiten (Klassenzimmer, Festsaal, Aula, Mehrzweckraum od. ähnl.)
Technische Voraussetzungen: Beamer, Lautsprecher, Flipchart